Zum Inhalt springen

Programmhaus Frankfurt

Mama Yoga

Mit Freude Mama sein – und mit Mama Yoga schön entspannen

Es verspricht eine ganz besondere Qualität, gemeinsam mit seinem Baby Yoga zu praktizieren. Das Ergebnis ist Freude und Entspannung für euch beide. Während du Kraft für deinen Körper gewinnst und auch der Seele Nahrung zuführst, ist dein Kind hautnah an deiner Seite. Mama Yoga besteht aus weit mehr als nur sanften Yogastellungen. Durch stärkende Rückbildungsübungen für deinen Beckenboden gelingt es dir, deinen Körper wieder aufzubauen und fit zu machen. Das ist wichtig, weil eine Geburt einer Frau und ihrem Körper sehr vieles abverlangt. Die Monate nach der Entbindung sind geprägt von einer großen körperlichen und emotionalen Umstellung. Rückenschmerzen durch das viele Tragen und Stillen sind bei frisch gebackenen Müttern keine Seltenheit. Hier gilt es anzusetzen.

Im Mama Yoga gehen wir auf diese Bedürfnisse ein. Zusammen mit deinem Baby lernst du, wie du zur Ruhe kommen und in kurzen Momenten loslassen und entspannen kannst. Dadurch baust du neue, wertvolle Energien auf. Die Erfahrungen vieler Kurse bestätigen mir, wie sehr auch die Babys entspannen und sich in den Yogastunden wohl fühlen. Sie reagieren auf die Atmosphäre und nehmen wahr, wenn ihre Mamas ruhiger sind. Oft höre ich als Feedback, dass die Babys in den Kursstunden weniger weinen und sehr ausgeglichen sind.

Dein Kurseinstieg ist möglich, sobald du dich fit fühlst. Lediglich nach einem Kaiserschnitt musst du 6 Wochen warten.

Mach dir ein erstes Bild.
Impressionen von Mama Yoga im Programmhaus: